Juli 2024

Von Forschung zur Klinik: Das Pharmakogenomik-Symposium der St. Anna Kinderkrebsforschung

Von Forschung zur Klinik: Das Pharmakogenomik-Symposium der St. Anna Kinderkrebsforschung Die St. Anna Kinderkrebsforschung veranstaltete das erste Pharmakogenomik-Symposium, und verband damit Wissenschaft und klinische Praxis in der Präzisionsonkologie. Die renommierten Referent:innen Dr. Mary Relling und Dr. William Evans zeigten die Notwendigkeit standardisierter Richtlinien bezüglich genetischer Daten bei der Medikamentenverordnung auf und sprachen über die Fortschritte […]

Von Forschung zur Klinik: Das Pharmakogenomik-Symposium der St. Anna Kinderkrebsforschung Read More »

Wie man das Auftreten von Kinderkrebs verhindern könnte

Wie man das Auftreten von Kinderkrebs verhindern könnte Zellmutationen können während der menschlichen Embryonalentwicklung auftreten und potenziell zu Kinderkrebsformen wie Neuroblastomen führen. Polina Kameneva, kürzlich zur Principal Investigator an der St. Anna Kinderkrebsforschung ernannt, widmet sich der Erforschung dieser kritischen Phasen. Sie verwendet Stammzell-Kulturen, um zu erforschen, was nach dem Auftreten von Mutationen in den

Wie man das Auftreten von Kinderkrebs verhindern könnte Read More »

2000-Euro Spende bei Laaer „Lauf um die Burg“

2000,- Euro Spende bei Laaer „Lauf um die Burg“ Die Benefiz-Veranstaltung „Lauf um die Burg“ in Laa/Thaya zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung zieht jedes Jahr immer mehr Sportler:innen in ihren Bann. Sportbegeisterte können dabei in den Kategorien Laufen und Walken mitmachen. Bürgermeisterin Brigitte Ribisch, Vizebürgermeister Georg Eigner, Stadträtin Cornelia Kallaus mit Ortsvorsteher Thomas Appel freuen

2000-Euro Spende bei Laaer „Lauf um die Burg“ Read More »